Bundesrepublik Deutschland eine NGO - die Wahrheit

Bundesrepublik Deutschland eine NGO - die Wahrheit Öffentlich

Access denied

1 Monat
11 Ansichten
Want to watch this again later?
Sign in to add this video to a playlist. Login
Teile Report 0 1

Teile Video:

Kategorie:
Beschreibung:
Die Bundesrepublik Deutschland ist ein Vertrag zu Gusten der auf einem Gebiet RED lebenden Menschen, doch auf diesem Gebiet des anzuwendenden Vertrages herrscht Nationalsozialismus und Militarismus (Art. 139 GG), da die Länder dem Grundgesetz nicht beigetreten sind und somit die Grundrechte der Menschen verletzen. In Folge wird das Recht des Menschen verletzt und die Menschenwürde gegen die Präambel angetastet.

Die Regierungen sind die Feindstaaten (Bundesländer), die die völkerrechtlichen Verträge verleumden und nicht einhalten.

Die Regierungen sind die Feinde des Staates, der völkerrechtlichen Verträge für den Zivilschutz. Diese Rechtverletzungen können nur vor einem Obligationsgericht (GdM / CHB) als Obligation im Zivilschutz eingetrieben werden, denn die Gerichte (Richter) sind gemäß § 41ZPO Partei mit den Vertragsbrechern, oder schlichtweg Verbrechern, die der Papst im Bundestag am 21.09.2011 als große Räuberbande öffentlich betitelt hat.

Die Geschäftsführung ohne Auftrag (GoA) ist ein gesetzliches Schuldverhältnis, das in Deutschland in den §§ 677–687 des Bürgerlichen Gesetzbuchs (BGB) geregelt ist und zu den vertragsähnlichen Ansprüchen zählt.

Eine GoA ist nach der gesetzlichen Definition gegeben, wenn jemand ein Geschäft für einen anderen besorgt, ohne ihm gegenüber aufgrund eines Auftrags oder eines sonstigen Grunds hierzu berechtigt zu sein. Der Begriff des Geschäfts ist hierbei weit zu verstehen und umfasst jede fremdnützige Tätigkeit, beispielsweise den Schutz eines fremden Rechtsguts vor Gefahren und das Leisten auf eine fremde Verbindlichkeit. Die Regelungen der GoA bezwecken einen angemessenen Interessenausgleich zwischen demjenigen, der das Geschäft besorgt, und demjenigen, für den das Geschäft besorgt wird. Ersterer wird als Geschäftsführer bezeichnet, letzterer als Geschäftsherr.


Die Materialisierung der Organisation ist auf Spenden angewiesen!
Spenden-Konto:
(bei PostFinance Schweiz)
Kontobezeichnung:Opferhilfe Mensch
IBAN: CH94 0900 0000 9154 9337 8
BIC: POFICHBEXXX
Du musst eingeloggt sein um Videos zu kommentieren

Kommentare:

Kommentar
Als Nächstes Autoplay