MRTV-Live: EU-Res 2009/C 303/06 - Zivilschutz

MRTV-Live: EU-Res 2009/C 303/06 - Zivilschutz Öffentlich

Access denied

3 months
12 Ansichten
Want to watch this again later?
Sign in to add this video to a playlist. Login
Teile Report 0 0

Teile Video:

Kategorie:
Beschreibung:
Bitte die Videos unbedingt umfangreich verteilen und genfer Abkommen sowie EU-Res 2009/C 303/06 - Zivilschutz zu eigenen Verständnis und Schutz durchlesen!

Verstoß gegen das Amtsblatt der europäischen Union 2009/C 303/06 vom 15.12.2009

"... Alle EU-Mitgliedstaaten sind Vertragsparteien der Genfer Konventionen und ihrer Zusatzprotokolle und daher durch sie gebunden. .... Schulung: Schulung im humanitären Völkerrecht ist erforderlich, um die Beachtung von dessen Normen in Zeiten eines bewaffneten Konflikts sicherzustellen. Schulung und Ausbildung müssen auch in Friedenszeiten stattfinden. Dies gilt für die gesamte Bevölkerung, wenn auch einschlägigen Personengruppen, wie Polizei und Strafverfolgungsbeamten, besondere Aufmerksamkeit zukommen muß...."!

https://eur-lex.europa.eu/legal-content/DE/TXT/PDF/?uri=CELEX:52009XG1215(01)&from=DE

Gemäß Art. 144 genfer Abkommen IV- SR 0.518.51 müssen die "Richter" und alle Bediensteten innerhalb der Behörden, insbesondere Justiz- und Polizeiverwaltung den Inhalt des Abkommens kennen und anwenden. Da das Völkerrecht verfassungwidrig gegen Art. 25 GG in der Rechtspaltung nicht eingehalten worden ist, wurde der Vorgang verfassungwidrig durchgeführt, denn

Recht- und Geisteswissenschaften, -genannt JURISFIKTION (ficken)-, sind der gegenwärtige Unwissenzustand im UN-recht, den Gott mit dem Recht und Geist nicht berührt hat, weil Streß entsteht durch Kontakt oder Umgang mit Privatpersonen im öffentlichen Recht oder einfach Idiotes (Vollidiot) - Vergleich Art. 6 EGBGB.


Tautologie Pseudowissenschaften:

Privat (Ersitzung) ist im öffentlichen Recht verboten. Justizia, die Verkörperung der irrigen Idee der Gerechtigkeit mit blinden Augen:

• Wie schwer ist 1 Kubikmeter Recht, da Justizia das Recht wiegen will?
• Welche Farbe hat der Geist eines Menschen, da sie mit verschlossen Augen den Geist erkennen möchte?

Recht- und Geisteswissenschaften sind keine exakte Wissenschaften, sondern Pseudowissenschaft. Pseudowissenschaft (griech. ψεύδω, pseudo, „ich täusche vor“) ist ein Begriff für Behauptungen, Lehren, Theorien, Praktiken und Institutionen, die beanspruchen, Wissenschaft zu sein, aber Ansprüche an Wissenschaften nicht erfüllen. Der Begriff wird sowohl analytisch-deskriptiv als auch abwertend benutzt.

• Pseudowissenschaften treten mit dem Anspruch der Wissenschaftlichkeit auf.
• Pseudowissenschaften stehen im Widerspruch zu den anerkannten wissenschaftlichen Methoden und Erkenntnissen.

Recht- und Geisteswissenschaften sind der gegenwärtige Zustand des Irrtums oder Irreseins.

Es liegt ein verfassungrechtlicher

Verstoß gegen das Amtsblatt der europäischen Union 2009/C 303/06 vom 15.12.2009

sowie gegen genfer Abkommen IV - SR 0.518.51.


BOT-SCHAFT - Wir BAUEN DIE ARCHE IN DER SINNES FLUT

Die Materialisierung der Organisation ist auf Spenden angewiesen!
Spenden-Konto:
(bei PostFinance Schweiz)
Kontobezeichnung:Opferhilfe Mensch
IBAN: CH94 0900 0000 9154 9337 8
BIC: POFICHBEXXX
Du musst eingeloggt sein um Videos zu kommentieren

Kommentare:

Kommentar
Als Nächstes Autoplay